Home Team Diabetes Massanfertigung1 Massanfertigung2 Laufanalyse Zurichtung1 Zurichtung2 Zurichtung3 Wegweiser Impressum
C & K Lamprecht Orthopädie-Schuhtechnik GmbH Markelstr. 11, 12163 Berlin Tel.: 030 / 791 28 02 Fax: 030 / 793 18 14
Mo. - Di. 09.00 - 17.30 Uhr Do.  10.00 - 19.00 Uhr Fr. 09.00 - 16.00 Uhr Mi. nach tel. Vereinbarung und Hausbesuche
Ihre Füße in guten Hände
Flügelabsätze - innen oder außen: Bei übermäßiger Fehlbelastung der Außenkanten, insbesondere am Absatz, besteht die Möglichkeit einen nach außen gestellten und in das Schuhgelenk vorgezogenen Absatz anzubringen. Bei Fehlbelastung der Fußinnenseite wie sie bei Knick- und Plattfüßen vorkommen, wird der Flügelabsatz auf der Innenseite am Schuh angebracht. Sohlenversteifung: Bei Problematiken der Grundgelenke und bei Diabetikern bzw. Rheumatikern einzusetzen, um eine Ruhigstellung des Fußes in Verbindung mit zusätzlichen Abrollhilfen eine Entlastung zu erreichen. Keil- oder Stegabsatz: Bei durchgetretenen schweren Senk- oder Plattfüßen anzubringen, um eine Belastungsaufnahme im Gelenksbereich bzw. eine Gewichtsverteilung der gesamten Sohlenfläche zu haben. Mit dem Keilabsatz bzw. Stegabsatz verhindert man ein weiteres Absacken des Mittelfußes.
Zurichtung3